Lüneburger Stadtgeschichten 2017-08-13T21:11:30+00:00

Project Description

Die Stadtgeschichten im Hansebund

Lüneburger Stadtgeschichten

LOCATION
Bus-Shuttle, KulturBäckerei, Musikschule

DATUM
26. August 2017

UHRZEIT
18.00-21.00 Uhr, 19.00 und 21.00 Uhr, 20.20 und 21.20 Uhr

KRIMI & TOUR der Lüneburger Stadtgeschichten

Unter Verdacht. Auf der geheimnisvollen Fährte des Toten vom Stintmarkt
Was es mit dieser pikanten Story auf sich hat, präsentieren wir Ihnen auf rasanter Fahrt!
„Diese unsäglichen motorisierten Pferdekutschen werden sich nie durchsetzen“, flucht Hauptkommissar Rempler und steigt dennoch mutig zu Ihnen ein, werte Gäste!
Denn seine Ermittlungen im Kriminalfall des ermordeten Kollegen Graumann führen ihn wieder in schwierigste Lagen! Sicherlich wird er auf die Ihre Mithilfe angewiesen sein! Mit viel Spaß entführen wir Sie in die Welt unserer Kriminaltouren!

Bus-Shuttle
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Die bekannten Krimi-Unterhalter begeistern seit über sieben Jahren das lokale Publikum in den Formaten der Lüneburger Stadtgeschichten mit „Krimi & Tour“, „Krimi & Dinner“ und „Krimi & Musical“ – in öffentlichen wie auch auf vielen Firmenfeiern in Lüneburg, Hamburg und Lübeck. Nicht nur dank der Fähigkeit und Liebe zur Schauspielerei sondern auch mit viel spontanem Witz gestalten Sie ungewöhnliche Erlebnisse in und um Lüneburg, Hamburg und Lübeck!

Mehr Infos, Tickets und Termine für geschlossene Buchungen auf
die-stadtgeschichten.de

Die rund 15 Akteure (u.a. Bärbel Lippke, Inga Fuhrmann, Anastasia Fjodorow, Thorsten Götting, Kira Dietrich, Andre Weißkeller, Ruby Doo, Felix Barthelmes, Dennis Bressem) um die Leitung Cathrin Jahnke versetzen Sie sogar hundert Jahre in der Zeit zurück! In den beliebten Geschichten rund um das Casino Royal erfahren Sie nicht nur einen Einblick in die Zwanziger Jahre des Jazz` und des schwingenden Charlestons – Sie erleben auch ein Jahrzehnt des Glücksspiels – mit zwielichtigen Gaunern und Ganoven!

Krimi & Revue
mit dem spannenden Kriminalstück: „Casino Royal: Das ist Minellis Tag!“
Viele Geheimnisse und Mythen ranken sich rund um das Casino Royal. Dafür sorgen nicht zuletzt auch die zwielichtigen Typen, die dort ein- und ausgehen. Was verbirgt sich im verdächtigen Lieferwagen, welcher regelmäßig in der Dämmerung beladen wird und dann in der Nacht verschwindet? Folgen Sie uns durch das Dunkel ins Licht, wo Träume, Tanz, Liebe und Freundschaft Wirklichkeit werden! Herzlich Willkommen im „Casino Royal: Das ist Minellis Tag!“

Vorplatz der Kulturbäckerei
19:00 Uhr und 21.00 Uhr

Krimi & Dinner
„Casino Royal: The Roaring Twenties!“
Aus den rot erleuchteten Fenstern dringt Charleston Musik, Lachen und das Klirren der Gläser! Eine Etage tiefer jedoch, verruchte Musik, dunkle Gestalten. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Atmosphäre des Casino Royal, wo die Sorgen des Alltags verschwinden und die Dame des Hauses Madame Colette Sie stürmisch begrüßt und Sie mitnimmt auf eine spannenden und kulinarische Reise in die wilden zwanziger Jahre u.a. mit der bekannten Tänzerin Ruby Doo!

Dachterrasse der Musikschule
20:20 Uhr und 21:20 Uhr

LOCATION

Musikschule Lüneburg

Rund 1.950 Schülerinnen und Schüler besuchen Woche für Woche die Lüneburger Musikschule, nicht mitgezählt die rund 350 Kinder im niedersächsischen Musikalisierungsprogramm „Wir machen die Musik!“, die von Lehrkräften der Musikschule wöchentlich in Kitas und Grundschulen unterrichtet werden.

Seit 2012 befindet sich die Musikschule der Hansestadt Lüneburg im neuen Gebäude in klassisch-moderner Architektur in Nachbarschaft zum Theater Lüneburg. Neben 40 Unterrichts- und Ensembleräumen bietet die Musikschule auch spezielle Räume für den Rock-Pop-Bereich, Tonstudio, Tanzstudio und, als Herzstück des Gebäudes, einen Konzertsaal mit 199 Sitzplätzen. Als Spielstätte für die sehr lange Nacht der Theater bietet die Musikschule ebenfalls beste Voraussetzungen. Theater, Tanzstücke und Workshops finden hier eine Präsentationsfläche.

St. Ursula Weg 7, 21335 Lüneburg
www.musikschule-lueneburg.de

ANDERE AKTEURE

2017-08-13T21:11:30+00:00

Lüneburger Stadtgeschichten

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Atmosphäre des Casino Royal, wo die Sorgen des Alltags verschwinden und die Dame des Hauses Madame Colette Sie stürmisch begrüßt und Sie mitnimmt auf eine spannende Reise in die wilden zwanziger Jahre.

2017-08-22T23:09:21+00:00

KulturBäckerei | Rahmenprogramm

Um Mitternacht schlägt in der Kulturbäckerei die Stunde des Schreckens, des Horrors und des makabren Humors. Mit dabei: Geschichten von Edgar Allen Poe, Joanne K. Rowling, Splatter made in Hollywood, Der Hase des Grauens, Zombies, Probeliegen im Holzpyjama und weitere makabre Attraktionen.

Load More Posts