Sonja Radke, Tanztheater SARA KI 2017-08-13T21:33:24+00:00

Project Description

TANZTHEATER SARA KI

Tanztheater

LOCATION
Musikschule der Hansestadt Lüneburg

DATUM
26. August 2017

UHRZEIT
17.00 Uhr/21.30 Uhr/23.00 Uhr

Foto von Jennifer Radke

Die freie Tanztheatergruppe „SARA KI“ wurde von Sonja Radke 2005 gegründet und besteht aus festen und wechselnden Ensemblemitgliedern aus den Bereichen Tanz und Schauspiel mit teils semi-professionellem und teils Laienhintergrund.

Sonja Radke ist ausgebildete Tanzpädagogin und Choreographin und führt Regie und entwickelt die Choreographien der selbst entwickelten Stücke in der Gruppe. Die Stücke sind collagenhafte Verbindungen aus emotionalen, abstrakten, lyrischen und komischen Elementen aus Modern Dance, Tanztheater und Schauspiel. Oft erzählen sich die Stücke anhand von verwendeten Requisiten, die sich wie ein roter Faden durch die Stücke ziehen.

Das Tanztheater von Sonja Radke zeigt Ausschnitte aus „Nachtgießen“.

„Nachtgießen“ wurde 2013 an der Leuphana Universität uraufgeführt und 2016 in der KulturBäckerei gezeigt. In diesem Stück spielen neben den Akteuren Gießkannen eine wichtige Rolle und erzählen die unterschiedlichen Episoden des Stückes mit. Es geht um Liebe, Liebeskummer, Sehnsucht, Fernweh und der Suche nach sich selbst. Das innere Kind in sich behalten und auch in emotional aufwühlenden Situationen den Humor nicht zu verlieren, dazu möchte dieses Stück motivieren. In diesem Stück werden Tanz- und Schauspielelemente eingesetzt und lyrische Passagen, z.B. von Hilde Domin, verwendet.

LOCATION

Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Rund 1.950 Schülerinnen und Schüler besuchen Woche für Woche die Lüneburger Musikschule, nicht mitgezählt die rund 350 Kinder im niedersächsischen Musikalisierungsprogramm „Wir machen die Musik!“, die von Lehrkräften der Musikschule wöchentlich in Kitas und Grundschulen unterrichtet werden.

Seit 2012 befindet sich die Musikschule der Hansestadt Lüneburg im neuen Gebäude in klassisch-moderner Architektur in Nachbarschaft zum Theater Lüneburg. Neben 40 Unterrichts- und Ensembleräumen bietet die Musikschule auch spezielle Räume für den Rock-Pop-Bereich, Tonstudio, Tanzstudio und, als Herzstück des Gebäudes, einen Konzertsaal mit 199 Sitzplätzen. Als Spielstätte für die sehr lange Nacht der Theater bietet die Musikschule ebenfalls beste Voraussetzungen. Theater, Tanzstücke und Workshops finden hier eine Präsentationsfläche.

St-Ursula-Weg 7, 21335 Lüneburg
www.musikschule-lueneburg.de 

ANDERE AKTEURE

2017-08-13T21:11:30+00:00

Lüneburger Stadtgeschichten

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Atmosphäre des Casino Royal, wo die Sorgen des Alltags verschwinden und die Dame des Hauses Madame Colette Sie stürmisch begrüßt und Sie mitnimmt auf eine spannende Reise in die wilden zwanziger Jahre.

2017-08-22T23:09:21+00:00

KulturBäckerei | Rahmenprogramm

Um Mitternacht schlägt in der Kulturbäckerei die Stunde des Schreckens, des Horrors und des makabren Humors. Mit dabei: Geschichten von Edgar Allen Poe, Joanne K. Rowling, Splatter made in Hollywood, Der Hase des Grauens, Zombies, Probeliegen im Holzpyjama und weitere makabre Attraktionen.

Load More Posts